Nährwertwiki

Informationen rund ums Thema gesunde Ernährung - sorgfältig recherchiert und leicht verständlich aufbereitet.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zink

Zink

Zink ist ein Spurenelement, das der Körper unbedingt benötigt für ein normales Wachstum, für die Wundheilung, für die Entwicklung der Geschlechtsorgane und für die Funktion der Prostata. Auch bei der Funktion des Insulins übernimmt Zink eine wichtige Steuerungsfunktion. Des weiteren ist Zink notwendig für die Steuerung der Aktivität von über 100 Enzymen.

Tagesbedarf

Der Tagesbedarf beträgt für Männer etwa 10 mg, für Frauen etwa 7 mg.

Eine genaue Auflistung des Tagesbedarfs an Zink für Säuglinge, Kinder, Jugendliche, Männer, Frauen, Schwangere und Stillende gibt's auf Naehrwertrechner.de

Vorkommen

Zink kommt in fast allen Lebensmitteln zumindest in geringen Mengen vor. Sehr viel Zink enthalten Austern, Roggenkeime und Weizenkeime.

Mangel

Zinkmangel kommt bei gesunden Menschen nur im Falle einer deutlichen Unterernährung vor, nicht aber bei einer ausgewogenen Ernährung. Zinkmangel kann entstehen durch Malabsorption oder durch Acrodermatitis enteropathica. Da nach Verbrennungen oder bei einer Sichelzellenanämie ein erhöhter Zinkbedarf besteht, kann es bei diesen Erkrankungen ebenfalls zu einem Zinkmangel kommen.

Ein Zinkmangel äußert sich durch Appetitmangel und Veränderungen des Geschmacksempfindens. Ein länger andauernder Zinkmangel kann zu Entzündungen von Haut, Mundraum, Zunge oder Augenlidern führen. Bei Kindern, die einem längeren Zinkmangel ausgesetzt sind, sind Wachstum und geschlechtliche Entwicklung reduziert.

Überschuss

Eine übermäßige Aufnahme von Zink - meist hervorgerufen durch die Einnahme von entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln - kann die Aufnahme von Eisen und Kupfer über die Darmwand stören, was zu einem Eisenmangel oder Kupfermangel führen kann. Als Folge davon kann es zu Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Bauchschmerzen kommen.

Siehe auch

zink.txt · Zuletzt geändert: 01.04.2018 - 12:07 (Externe Bearbeitung)