Nährwertwiki

Informationen rund ums Thema gesunde Ernährung - sorgfältig recherchiert und leicht verständlich aufbereitet.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


vitamin_b1

Vitamin B1

Vitamin B1 (Thiamin) spielt eine wichtige Rolle bei der Verwertung von Kohlenhydraten und ist damit wichtig für alle Funktionen von Muskeln, Herz und Nerven.

Tagesbedarf

Der Tagesbedarf beträgt für Männer 1,2 mg, für Frauen 1,0 mg.

Eine genaue Auflistung des Vitamin B1 Tagesbedarfs für Säuglinge, Kinder, Jugendliche, Männer, Frauen, Schwangere und Stillende gibt's auf Naehrwertrechner.de

Vorkommen

Viel Vitamin B1 enthalten ist in Vollkornprodukten, speziell in Weizenkeimen und in Kleie.

Mangel

Vitamin B1 Mangel tritt gelegentlich auf bei älteren Menschen die sich unzureichend ernähren - aber dafür mit viel Zucker und Weizenmehl. Vitamin B1 Mangel tritt auch auf bei Menschen mit einer Schilddrüsenüberfunktion sowie bei stark abhängigen Alkoholikern und bei Patienten mit Malabsorption. Auch nach Operationen oder ernsten Verletzungen kann es zu Vitamin B1 Mangel kommen.

Ein leicher Vitamin B1 Mangel äußerst sich in Müdigkeit, Reizbarkeit, Appetitlosigkeit und Schlaflosigkeit. Die Folgen eines schweren Vitamin B1 Mangels können Bauchschmerzen, Verstopfung, Depressionen, Gedächtnis-Beeinträchtigung und Beriberi sein.

Überschuss

Eine übermäßige Aufnahme von Vitamin B1 ist durch normale Ernährung so gut wie unmöglich und hat keine schädlichen Folgen.

Siehe auch

vitamin_b1.txt · Zuletzt geändert: 01.04.2018 - 12:07 (Externe Bearbeitung)